SPD – AKP

Von der deutschen Scharia Partei SPD zur türkischen -islmastischen Erdopartei AKP, ist es nur ein kleiner Schritt:

Immer deutlicher wird, dass die doppelte Staatsbürgerschaft ein Integrationshemmnis ist, geschaffen von realitätsentfernten rot-grünen Poltikern. Diese wollen nicht wahrhaben, dass die Besitzer sich nicht zu den Werten eines christlich abendländisch geprägten Deutschlands bekennen wollen und eine deutschlandfeindliche Politik verfolgen. Sehr deutlich zeigt dieses Beispiel wie in Wahrheit solche ehemaligen SPD Mitglieder denken und handeln. Das Ende des Multikultimärchens und der gelungen Intergation ist erreicht.
Die SPD ist vor allem Einwanderungs- und EU-Volkspartei und keine Arbeiterpartei mehr. Deswegen wird die SPD in den Umfragen zu Recht bald unter 15% gehen und von der AfD überholt werden. Und der Diktator Erdogan schafft es, immer mehr trojanische Pferde nach Deutschland einzuschleusen bzw. für seine Ziele zu missbrauchen, erst Özil und Gündogan und jetzt diesen Ex-SPD-Politiker…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei + elf =