Iranerin hat Fragen an Frau Merkel

Hier eine Fragestellung an »unsere« Bundeskanzlerin :
Die Iranerin floh als kleines Kind aus dem damals von
religiösen Fundamentalisten unterworfenen Iran. Nun
tauchen genau diese religiösen und verblendeten Fanatiker
hier bei uns auf und versuchen dieses Land zu unterwerfen.

Wie es ihr Glaube verlangt. Lese bitte den Koran

Darum Danke!

#Merkel #Btw #AfD #Merkelmussweg #Notwehr 

Imamin Seyran Ates über die Hasstiraden ihrer Gegner

Frau Ates hat in Berlin eine Moschee nach westlichen Gedankengut gegründet, aber die Mehrheit der Moslems will das nicht. In diesem Bericht zeigt sie welcher Hass ihr entgegen schlägt.

Eine fundierte und klare Aussage zur Art und Weise, wie wir im Westen „Toleranz“ falsch verstehen. Rot-Grün muss endlich begreifen, dass mit ihrer „Lieb-sein-Politik“ niemandem geholfen wird, sondern nur unsere durch Vorgängergenerationen hart erkämpfte Freiheit, Trennung von Staat und Religion sowie Gleichberechtigung Stück für Stück abgebaut wird….Warum lassen wir das zu? Sind wir auf beiden Augen blind?

weiterlesen:

2015 wiederholt sich

Soros und Merkel verstecken Kalergis Schwarze Massen vor der Wahl auf Sizilien

Die Flüchtlingslüge 2017 – Und es wiederholt sich doch!
Das wird von Merkels GEZ, Beitragsservice & Konsorten vor der Wahl im September 2017 verschwiegen! – Soros & Merkel verstecken Kalergis Schwarze Massen vor der Bundestagswahl am 24.09.2017 in abgelegenen KZs mit Schiffen und Bussen auf Sizilien – Operation Sophia.

Und deshalb wird auch der Migranten-Tsunami per Familiennachzug erst nach der Wahl erfolgen. – Dies brisante Video ist ein Re-Upload von dem Zeitungsverlag „Junge Freiheit“, JF TV mit dem Originaltitel „Die Flüchtlingslüge 2017 – Und es wiederholt sich doch (JF-TV Dokumentation)“ – Veröffentlicht am 14.07.2017

„Eine Situation wie die des Sommers 2015 kann, soll und darf sich nicht wiederholen“, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) Ende vergangenen Jahres. Doch wie war dieser Satz gemeint? Soll es keine Massenzuwanderung mehr nach Europa geben? Oder dürfen lediglich keine Bilder mehr von überfüllten Bahnhöfen und Straßen über deutsche Fernsehgeräte laufen – erst recht nicht vor der Bundestagswahl?

JF-TV-Reporter waren auf der zentralen Mittelmeerroute unter anderen auf Malta und Sizilien unterwegs, um dieser Frage nachzugehen. Sie haben dabei nicht nur das Vorgehen der italienischen Behörden unter die Lupe genommen, sondern auch die Rolle der Nichtregierungsorganisationen. Und hier ist noch ein Bericht darüber, nur in den MSM (ARD ZDF usw. ) findet man nichts, große Leere.

Und es ist so gewollt von Merkel und Co. Warum? Weil bereits 2014 dieses Video vom BAMF produziert wurde. Seht es euch an.

Skandal!!! Regierung produzierte bereits 2014 dieses unglaubliche Video in 16 Sprachen (!!!)

JF-Internet-Quelle:
https://jungefreiheit.de
Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=Fwx3T…

Die BRD darf die AfD nicht mehr als „rechtsextrem“ bezeichnen

Ab jetzt könnte es für die Bundesrepublik Deutschland teuer werden, wenn die Kanzlerin, ein Bundesminister oder irgendeine Bundesbehörde die AfD nochmals als „rechtsextrem“ tituliert. Das BKA erhält eine Abmahnung und die BRD unterwirft sich mit strafbewehrter Unterlassungserklärung.

Dass die sogenannten „etablierten Parteien“ einen etwas bedenklichen Umgang mit der Alternative für Deutschland pflegen, um es vorsichtig zu formulieren, ist den meisten längst aufgefallen. Selbst bei staatlichen Behörden, die nicht selten tief von Anhängern jener Parteien durchdrungen sind (Stichwort: Parteiokratur) findet man dieses Phänomen bisweilen. Damit könnte jetzt zumindest zum Teil Schluss sein, wie die Anwaltskanzlei HÖCKER berichtet. Um was geht es?

Das Bundeskriminalamt (BKA) als Behörde der Bundesrepublik Deutschland hatte auf Twitter eine Stellenanzeige für einen Sachbearbeiter zur Internetauswertung im Bereich Rechtsextremismus veröffentlicht. Diese Stellenanzeige hat das BKA mit dem Twitter-Account der AfD bebildert. Damit wurde auf subtile Art suggeriert, dass es sich bei der AfD um eine rechtsextreme Partei handeln würde.

Obwohl die Stellenanzeige auf Twitter umgehend von mehreren Nutzern als Verstoß gegen die Neutralitätspflicht des Staates kritisiert wurde, weigerte sich das BKA die Stellenanzeige aus dem Netz zu nehmen. Hierauf hat die AfD die Kanzlei HÖCKER beauftragt, in der Sache tätig zu werden.

Das Bundeskriminalamt wurde mit einer Abmahnung darauf hingewiesen, dass die Bundesrepublik Deutschland und ihre Behörden gegenüber politischen Parteien zu einer strikten politischen Neutralität verpflichtet sind und die beanstandete Anzeige gegen die Verpflichtung zur politischen Neutralität verstößt. Daraufhin erst hat das BKA die Stellenanzeige endlich gelöscht.

Die Bundesrepublik Deutschland als verantwortlicher Rechtsträger des Bundeskriminalamts hat sich zudem gegenüber der AfD verpflichtet, die beanstandete Veröffentlichung der AfD als Beispiel für Rechtsextremismus künftig auch durch Dritte zu unterlassen. Bei Meldung wird für jeden Fall der Zuwiderhandlung die Zahlung einer Vertragsstrafe an die AfD fällig. Auch hierzu hat sich die Bundesrepublik vertraglich verpflichtet.

Die AfD hat somit erfolgreich Unterlassungsansprüche gegen die Bundesrepublik Deutschland durchgesetzt und die Bundesrepublik Deutschland unterwirft sich mit strafbewehrter Unterlassungserklärung.

Es ist höchste Zeit für Sie zu gehen, Frau Merkel! – Ein offener Brief an (unsere?) Bundeskanzlerin .. von susanne kablitz

Es ist höchste Zeit für Sie zu gehen, Frau Merkel! – Ein offener Brief an (unsere?) Bundeskanzlerin…

Als Sie 2005 Bundeskanzlerin der wieder zusammengefügten Teile Deutschlands wurden, hielt das ein nicht unerheblicher Teil der Bevölkerung für einen schlechten Scherz. Weil ich mich zu diesem Zeitpunkt noch weniger für Politik interessierte, wunderte ich mich über diese massive Ablehnung Ihrer Person, denn ich war der festen Überzeugung, dass normalerweise jeder Mensch aus den Fehlern der Vergangenheit lernt und sie in der Zukunft tunlichst vermeidet.

Ich war davon überzeugt, dass Sie als ehemalige, zuverlässige und hingebungsvolle Dienerin des Politbüros der früheren DDR erkannt hätten, dass Sozialismus nicht funktioniert. Dass Sie erkannt hätten, dass Sozialismus immer in elender Armut für die Bevölkerung endet, und dass Sie inzwischen zu Verstand gekommen seien und nun die Dinge besser machen würden.

Quelle: Es ist höchste Zeit für Sie zu gehen, Frau Merkel! – Ein offener Brief an (unsere?) Bundeskanzlerin… | susanne kablitz

Italien steht unter Druck

Merkel will Österreich an Grenzschließung am Brenner hindern
7. Juni 2017

Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, by JouWatch, via Flickr (CC BY-SA 2.0)
Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, by JouWatch, via Flickr (CC BY-SA 2.0)

 

Vor wenigen Tagen kündigte der Tiroler Landeshauptmann Platter an, dass Grenzkontrollen am Brenner jederzeit möglich wären. Doch Angela Merkel will das verhindern. Grenzkontrollen am Brenner seien „auf Knopfdruck möglich“, kündigte der Tiroler Landeshauptmann Günther Platter [weiterlesen]

Der Beitrag Merkel will Österreich an Grenzschließung am Brenner hindern erschien zuerst auf Info-Direkt.

Klaus Strunz von Sat1 sagt seine Meinung

Wer das sieht, weiß was ihr hier auf uns zukommt, wenn wir nicht eine Partei wählen, die endlich die Grenzen schließt. Kulturbereicherer haben wir inzwischen genug.

Die Wahrheit ist nicht mehr aufzuhalten und mutige Menschen, wie Strunz müssen es öffentlich machen, das zeigt wie schlimm es nicht nur in unserem Lande aussieht, sondern in ganz Europa.

Aufstehen und protestieren gegen die sogenannten Eliten, das ist unsere Pflicht.

Leben wir noch in einer Demokratie?

Gestern am Freitag, den 2.6.2017 wurde dieses #NetzDG durch den Bundestag geprügelt.

Wir stehen bereits mit beiden Beinen im Totalitarismus !  Es gibt leider keine funktionierende Gewaltenteilung mehr und auch keine
unabhängigen Gerichte, die bei Rechtsbrüchen von Regierung und Verwaltung
einschreiten und diese Rechtsbrüche sanktionieren. Das Grundgesetz wurde schon seit 1990 fleißig ignoriert und damals durch den Begriff „Verfassungswirklichkeit“ ersetzt. Und die einzige wahre Opposition die es gibt, wird von höchsten Regierungsstellen durch kriminelle Gruppen bekämpft. Diese Personen werden sogar gefördert mit mehr als 100 Millionen Euro Steuergeldern vom Familienministerium, als angeblicher „Kampf gegen Rechts“, der aber nur ein Kampf gegen alle Meinungen jenseits des linken Meinungsspektrums ist. Eigentlich gelten alle Meinungen jenseits des linken Meinungsspektrums inzwischen als Meinungsverbrechen und „Volksverhetzung“. Im Familienministerium hat eine gesellschaftliche Minderheit das Sagen, die ein von ihr favorisiertes Familienmodell der heterosexuellen Mehrheit unserem Volkes aufzwingen will.

Mal Hand aufs Herz, ist das noch eine Demokratie ?

Hallo Welt!

Willkommen auf Udos-Welt, diese Seite wir neu aufgebaut. Dies wird einige Tage in Anspruch nehmen, dann bin ich wieder da.-